Reiterhof in Ostfriesland an der Nordsee

Reitstunde auf dem Sandplatz

Über 20 Ponys und Pferde in unterschiedlichen Größen bieten auf unserem Reiterhof in Ostfriesland an der Nordsee alle Möglichkeiten, einen Urlaub mit Pferden zu verbringen. 

Wir halten unsere Tiere artgerecht, d.h. wir bieten ihnen große Weiden, den Kontakt in der Herde und viel frische Luft. Dadurch sind unsere Pferde sehr ruhig und ausgeglichen. Im Winterhalbjahr leben unsere Pferde in einem großen Offenstall mit ständigem Zugang zu Futter, Weide und Liegebereich. 

Als Ferienhof stehen bei uns die Erholung und der Spaß am Reiten an erster Stelle. Freude am Reiten und tiergerechter Umgang zählen bei uns mehr als Leistungsorientierung und Etikette. Gleichzeitig stellen wir als Trainer-C-Betrieb hohe Anforderungen an die Qualität des Unterrichts. Dank unserer freundlichen und kompetenten Reitlehrer/innen stellen sich die ersten Erfolge schnell ein.   

Welche Angebote gibt es?

Wir bieten qualifizierten Reitunterricht für Anfänger und Fortgeschrittene bis Klasse E/A an. Darüber hinaus finden regelmäßig Ausritte für Anfänger (1 Stunde im Schritt, auch für Kinder ab 4 Jahren geeignet wenn diese von den Eltern geführt werden) statt. Für fortgeschrittene Reiter geht es auf den 2- bis 4-stündigen Ausritten in unser wunderschönes Reitgelände im und um den Schafhauser und Schooer Wald. Lange Sandwege und schöne Reitwege entlang des Moorgebiets Ochsenweide sowie entlang des Benser Tiefs machen diese Ausritte zu einem besonderen Naturerlebnis.

Bodenarbeit, Theorieunterricht, Arbeitsdienste sowie das tägliche Ponyführen für die Kleinsten runden das Angebot ab. Generell finden wir es wichtig, dass jeder Reitschüler auch das „Drumherum“ kennenlernt. Das Holen der Pferde, das Putzen, Satteln und Trensen wird daher mit Unterstützung von den Reitschülern selbst übernommen.

Welche Ausrüstung wird benötigt?

Für die Sicherheit auf dem Pferd sind ein Reithelm sowie über die Knöchel reichende Schuhe oder Stiefel mit Absatz wichtig. Für den Anfang sind auch Fahrradhelm und Gummistiefel ausreichend. Reithelme und -stiefel können Sie auch kostenfrei bei uns leihen.

Ab und bis zu welchem Alter kann man am Reitunterricht teilnehmen?

Kinder ab 4 Jahren können bei uns die ersten Erfahrungen in einer Kleingruppe sammeln. Kinder bis 6 Jahre sollten dabei von einem Elternteil begleitet werden.

Eine Altersgrenze nach oben haben wir nicht. Vor allem außerhalb der Ferienzeiten finden viele erwachsene Anfänger oder Wiedereinsteiger zu uns.

Welche Gewichtsbegrenzungen gibt es?

Unsere Ponys und Pferde können Reiter mit einem Gewicht bis ca. 90kg tragen.

Wieviel kostet die Reitstunde bzw. die Ausritte?

Reitunterricht, 1-stündige Anfängerausritte und Bodenarbeit kosten für Kinder bis 15 Jahre 12€ (ab 16 Jahre 15€).

Die 2-stündigen Fortgeschrittenen-Ausritte kosten für Kinder bis 15 Jahre 24€ (ab 16 Jahre 30€).

Das Ponyführen ist für Hausgäste kostenfrei.

Kann man auch am Reitprogramm teilnehmen, wenn man nicht Hausgast ist?

Gerne können auch Außer-Haus-Gäste am Reitunterricht oder an den Ausritten teilnehmen. Melden Sie sich bitte dafür über dieses Buchungsformular an.

Gibt es auch Angebote für einheimische Reiter?

Für einheimische Reiter bieten wir wöchentlichen Reitunterricht in festen Gruppen an. Es besteht außerdem die Möglichkeit, an den Ausritten teilzunehmen. Melden Sie sich bei Interesse gerne bei uns!