Maßnahmen zur Verhinderung der Ausbreitung des Corona-Virus auf dem Ferienhof Eilts

Seit dem 11. Mai dürfen Ferienwohnungen und -häuser in Niedersachsen unter Auflagen wieder für touristische Zwecke vermietet werden. Auch der Reitbetrieb darf unter Einhaltung von Hygiene-Maßnahmen und Abstandsregeln wieder stattfinden.

Um Gäste, Mitarbeiter und Gastgeber zu schützen und mögliche Infektionsketten zu verhindern, haben wir Maßnahmen zur Verhinderung der Ausbreitung des Corona-Virus auf dem Ferienhof Eilts entwickelt.

 

Bis auf weiteres gelten daher folgende Einschränkungen:

  • Veranstaltungen (Gäste- und Grillabend, Lagerfeuer) können leider nicht stattfinden
  • Im Café werden keine Getränke und Speisen angeboten (inkl. Selbstbedienungskühlschrank)
  • Der Spieleraum wird geschlossen

Folgende Abstands- und Hygiene-Maßnahmen werden umgesetzt:

  • Das öffentliche WC sowie öffentliche Türklinken und Lichtschalter werden regelmäßig desinfiziert
  • Die Ferienwohnungen werden vor/nach Abreise gründlich gereinigt, Türklinken, Lichtschalter, Fernbedienung sowie Oberflächen werden desinfiziert
  • Im Stall und im Eingangsbereich der Ferienwohnungen befinden sich Desinfizier-Stationen
  • Die Anreisen erfolgen zeitversetzt (ggfls. Wartezeiten einrechnen) und beinhalten ausschließlich die Schlüsselübergabe, die Reitplanung und die Brötchenbestellung

Im Reitbetrieb gibt es folgende Änderungen:

  • Im Reitbetrieb gilt: 2m Abstand halten
  • Vor und nach dem Reiten bitte Hände desinfizieren
  • Jeder Reitschüler erhält ein festes Pony/Pferd für den Aufenthalt mit eigenem Putzzeug und eigener Gerte
  • Es gibt ausschließlich feste Gruppen und feste Zeiten zur Vor- und Nachbereitung
  • Die Anmeldung erfolgt mündlich am Ende der Reitstunde beim Reitlehrer, eine selbständige Anmeldung ist nicht mehr möglich
  • Reitausstattung (Helm, Stiefel) sind möglichst selbst mitzubringen  
  • Die Vor- und Nachbereitung des Pferdes (inkl. Aufstiegshilfe und Bügeleinstellen) übernehmen möglichst die Reitschüler bzw. deren Eltern
  • Die Gruppen bestehen aus max. 4 Reitschülern pro Reitstunde (45 Minuten) bzw. 3 Reitschülern pro Kleingruppe (30 Minuten)

Darum möchten wir Euch bitten:

  • Wenn vor der Anreise oder während des Urlaubs Krankheitssymptome auftreten, meldet uns dies umgehend
  • Haltet vor Ort bitte die empfohlenen Hygiene-Regeln ein: regelmäßiges und gründliches Händewaschen, Hände aus dem Gesicht fernhalten, in die Armbeuge husten und niesen, mind. 1,5 m Abstand halten